Rauminstallation für Swarovski Wien/Essl Museum 2012  
         
      Die Lichtinstallation geht von einem Triptychon aus, dessen äußere Form auf einer Welle oder leichten Schwingung aufbaut und durch ein solitäres skulpturales Element erweitert wird. Durch das Wechselspiel zwischen Körper und Fläche wird eine räumliche Dimension geschaffen, die eine Vielzahl von Ansichts- und Bezugsebenen ermöglicht.
Die Motive auf dem Gewebe der Installation sind analoge fotografische Abbildungen, die dem Nahbereich der Blüte einer Orchidee entstammen. Die Fotos kommen ohne jegliche Art der Nachbearbeitung aus, jedoch erlangen die Sujets durch die Manipulation der Schärfe während des Fotografierens und durch den neu geschaffenen Größenbezug eine abstrakte landschaftliche Qualität. Die Inszenierung als Lichtobjekt, als hinterleuchtete Farblandschaft, hebt das spirituelle Element der Arbeit hervor.
Farb – und Formensprache der Installation sind floral: weich, fließend und geschwungen. Dem wird der eigenwillige, harte und geschliffene Charakter von Kristallglas entgegengesetzt. Die Glassteine sind in der Art der japanischen Steingärten durch eine Harke in einer linienförmigen Struktur geordnet und bilden so das Umfeld der Installation, umspülen sie gewissermaßen.
 
         
         
  pas de deux  
 

 

 
Foto: Swarovski Wien
 
         
  Dissolutio Triptychon   Totenkapelle der St. Eusebiuskirche, Brederis 2010  
         
     
"Das von Astrid Bechtold gemalte Triptychon ist ein atmosphärisches Fries, das ein unaufdringlicher, aber tröstlich hoffnungsvoller Begleiter einer Totenwache sein will. Sein Grundthema ist die Auflösung, gemeint ist im übertragenen Sinne das Sterben und wieder Eins werden. In einer assoziationsreichen Abstraktion, die dem Betrachter seinen ganz persönlichen Zugang zu diesem Mysterium gestattet, hat die Künstlerin eine Bildabfolge geschaffen, die sich durch das Darstellen allmählichen Verblassens der Farben, das Schwinden der Formen und der Hinwendung zum Licht diesem Thema annähert."
 
         
         
   
     
Foto: Robert Fessler/Atelier Astrid Bechtold
 
         
         
  Bücher      
 

 

eins
Fotografische Arbeiten


Hardcover
22,5 x 25 cm, 96 Seiten
Bucher Verlag, Hohenems, 2007
ISBN 978-3-902525-59-8
€ 26 ,-

 
         
         
         
   image   eins
Fotografische Arbeiten
Sonderedition

Limitierte Auflage von 50 Stück

Hardcover
22,5 x 25 cm, 96 Seiten
Bucher Verlag, Hohenems, 2007
mit nummerierter und signierter Fotoarbeit
€ 170,-
 
         
         
         
       
         
    (Kleinformatige Serie mit weißem Bildrand. Preise auf Anfrage)

Farce 1
C-print
32 x 32 cm
2008
Edition 15 + 1 AP
 
         
    Farce 2
C-print
32 x 32 cm
2008
Edition 15 + 1 AP
 
         
    Farce 3
C-print
32 x 32 cm
2008
Edition 15 + 1 AP
 
         
    Farce 4
C-print
32 x 32 cm
2008
Edition 15 + 1 AP